Vorlagen für iwork

iWork09 ist Apples Produktivität Software-Suite, bestehend aus Keynote für Präsentationen, der Textverarbeitungssoftware Pages, und Numbers für Tabellenkalkulationen. Auf die Tabellenkalkulation haben Mac-Nutzer lange gewartet. Formeln und Funktionen lassen sich per Drag-and-Drop in eine Tabellenzelle ziehen.

Diese Anwendungen sind zwar noch jung, aber schon relativ weit entwickelt,  einfach zu erlernen und effizient. 3D-Grafik-Design wird automatisch an die zugeordneten Werte, Bilder oder Textblöcke abgeschlossen laut Apple kann eingestellt werden. iWork ist für die Verwendung von Vorlagen gemacht – und die Vorlagen von Apple sind ziemlich gut. Gute Templates gibt es für iworks bei Numbers Vorlagen.

z. B. werden dort Vorlagen zu folgenden Themen angeboten:

Wenn Sie neu in Tabellenkalkulationen sind, oder wollen einfach nur ein bisschen weniger, wie Microsoft Excel, dieser Artikel sollte Richtige für Sie sein Aussehen. In diesem Artikel werden wir darüber reden bedingte Formatierung. Die aktuelle De-facto-Standard-Makros in Excel nicht unterstützt werden, jedoch nicht. Zahlen verstehen, ihre Sicht auf die aktuelle Open Office XML.

Es wird erwartet, dass der Import von Excel-Dokumenten besser als der Import von Word früheren Version von Seiten funktioniert. Gemäß dem jüngsten Geräusch würde Apfel gern die neue Version der Verlängerung des Büros am Anfang 2011 veröffentlichen – und gäbe zur gleichen Zeit mit Mac den Apparat das blinde an. Mehrere Menschen hatten  Ereignis neben iLife in ’11 auch für eine neue Version von iWork bedient, der macht, warten jedoch weiter.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.