Weihnachten in Nürnberg

In wenigen Monaten beginnt sie wieder: Die Weihnachtszeit. Bald geht es bei einem Urlaub nicht mehr nur um Erholung, sondern auch um den Genuss der vielen Dinge, die das Fest zu bieten hat. In Nürnberg gehören zu diesen Dingen zum Beispiel der Weihnachtsmarkt oder verschiedene Partys.

Weihnachtsmarkt in Nürnberg
Der Weihnachtsmarkt Nürnberg wird auch als Christkindlesmarkt bezeichnet und gilt als der berühmteste Deutschlands. Er beginnt traditionell am Freitag vor dem ersten Advent und lockt durch seinen hohen Bekanntheitsgrad bis Weihnachten mehrere Millionen Besucher nach Nürnberg.  In zirka 180 Holzbuden präsentieren etwa 200 Händler verschiedenste Arten von Waren, welche sehr traditionell gehalten werden. Zu diesem Angebot zählen zum Beispiel ein großes Sortiment an Lebkuchen, Weihnachtsbaumschmuck sowie Spielzeug und Kerzen. Besonders bekannt ist der Nürnberger Weihnachtsmarkt für seine „Zwetschgenmännle“, Figuren, welche aus getrockneten Pflaumen hergestellt werden und für die Nürnberger Rostbratwürste, die auch außerhalb der Weihnachtszeit sehr populär sind.

 

Der Nürnberger Weihnachtsmarkt unterliegt besonderen Qualitätsstandards. Im Gegensatz zu manchen anderen Weihnachtsmärkten ist das ständige, laute Spielen von Weihnachtsmusik untersagt. Außerdem soll die Dekoration nicht billig wirken. All diese Vorgaben bilden das Image des Marktes, dessen Tradition bereits vor mehreren Jahrhunderten begann. Erste Dokumentationen des Weihnachtsmarktes datieren bis ins Jahr 1628 zurück, somit handelt es sich beim Christkindlesmarkt tatsächlich um einen der ältesten Märkte Deutschlands.

Andere Veranstaltungen
Neben dem berühmten Christkindlesmarkt bietet eine Weihnachtsreise nach Nürnberg auch andere Aktivitäten. Natürlich hat die Großstadt verschiedene Hotels und Restaurants, welche sich der Jahreszeit anpassen und somit ein angenehmes Ambiente für eine Übernachtung oder ein Essen bieten. Viele Restaurants erstellen außerdem ein besonderes Weihnachtsmenü zusätzlich zur normalen Karte. Außerdem gibt es in Nürnberg Adventsveranstaltungen wie zum Beispiel Singen oder eine Feier in einer Scheune. Außerdem finden für alle die, die Weihnachten etwas lebhafter verbringen wollen, an den Feiertagen Partys statt. Diese Partys stehen natürlich auch vor dem Hintergrund der Weihnachtszeit mit passender Dekoration, sind aber weniger ruhig und feierlich als andere Events in Nürnberg.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.